Page 3 - Gehaltvoll 3.1
P. 3

Editorial

Diese ge|halt|voll-Ausgabe ist       - gegen Ausbrennen, Stress und
anders als die bisherigen!           Hektik - oder um Entspannung
Ruhe ist nötig, und Zeit, um sie zu  und Freizeitgestaltung, sondern
entdecken.                           um ein Recht im Sinne von rich-
Beim ersten, schnellen Durchblät-    tig, gerecht, gerichtet, d.h. auch
tern wird man zunächst eine Men-     vorbereitet.
ge ansprechender Illustrationen      Gefüllte Ruhe, ge|halt|volle
finden, aber kaum Artikel oder an-   Ruhe wird angeboten.
dere Beiträge.                       Ihr Werner May, Herausgeber
„Das Recht auf Ruhe“ kann man
sich erst in sechs RuhePavillons     Hennry Wirth, Creative Director
erschließen. Dort finden sich Zu-
gänge (Links) zu einer Vielfalt von
Beiträgen.
Also bitte nicht an diesen Türen
vorbeistürmen.
„Die Ruhe ist die Gewissheit, dass
Gott handelt“, so der Theologe
Hans Walter Wolff.
… und Gott kann besser handeln
als wir.
Das ist das Ziel, von dieser Über-
zeugung sein Leben prägen zu las-
sen.
Es ist auch das Ziel dieser
ge|halt|voll-Ausgabe, davon eine
Ahnung zu vermitteln.
In „Recht auf Ruhe“ geht es nicht
so sehr um eine „Pflicht zur Ruhe“

                                                                         3
   1   2   3   4   5   6   7   8